BLUE BOARD


Tarif-ID Februar 2016:
ZZW im Tarifbereich für den Wechselschichtdienst aussetzen





Abgesenkte Eingangsbesoldung




Widerspruch Bereitschaftszeiten




Stuttgarter Erklärung




Tarif-ID März 2015 zur Überstundenproblematik ZZW




Tarifeinigung vom 28. März 2015

Anlage 1 zur Tarifeinigung (Zusatzversorgung)




Zahlen Daten Fakten 2014





DPolG-ID Nr. 22/2013 vom 8. Dezember 2013
(Anerkennung Bereitschaftszeiten)





Fakten gegen die Bürgerversicherung





Irrtümer zur Beamtenversorgung





Anfrage Innenministerium
(Behandlung Schreibzulagen bei Höhergruppierung)






Taser-X26





Polizeistrukturreformgesetz






Stellungnahme des Innenministeriums BW
zur Einführung eines Kennzeichnungssystems für Polizeiuniformen


Beschluss des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg
zur Rüstzeit
vom 28.07.2011, Aktenzeichen: 4 S 1676/11


Lageorientierter Dienst  - loD -

Beiträge gemäß § 6 EZulVOBW:

1. a) Nachdienst in den donnerstags, freitags und samstags und vor gesetzlichen Feiertagen beginnenden Nächten ab 20.00 Uhr: 2,91 Euro je Stunde
1. b) Nachtdienst in den übrigen Nächten ab 20.00 Uhr: 1,28 Euro je Stunde
2. Sonn- und Feiertagsdienst: 2,91 Euro je Stunde
3. Samstagnachmittagsdienst ab 13.00 Uhr: 0,77 Euro je Stunde
4. Dienst an den Samstagen vor Ostern und Pfingsten nach 12 Uhr sowie am 24. und 31. Dezember jeden Jahres nach 12 Uhr: 2,91 Euro je Stunde

Die Erschwerniszulagenverordnung für Baden-Württemberg finden Sie
hier


"Der Wechsel beginnt"

Koalitionsvertrag zwischen
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der SPD Baden-Württemberg












[Homepage] [Blaues Brett] [Standpunkt] [Polizeispiegel] [Speisepläne] [Beamtenbereich] [Tarifbereich] [Personalien] [Mitgliedsantrag] [Rechtsschutz] [Personalratswahl] [Impressum]